News

Die kann was!

Neue Mitarbeiter durchlaufen bei uns ja ein kompliziertes und höchst anspruchsvolles Aufnahmeverfahren. So richtig mit Reden und Fragen stellen und Kaffee trinken und so. Also fast wie bei Google. Besonders wichtig dabei: der Punkt „außergewöhnliche Fähigkeiten“. Wird meist an Tag 2 nach dem Fitnesscheck und der Darmspiegelung abgefragt. Denn: Wir stehen auf Leute mit besonderen Begabungen! Skifahren, Lesen und Discofox kann schließlich jeder. Wir waren deshalb total begeistert, als Joanna bei uns auftauchte. Denn sie hat wirklich zwei Spitzen-Fähigkeiten. Erstens: Joanna kann Ukulele spielen! Ukulele! Das klingt schon so drollig! Toll! Und zweitens: Joanna kann Eierlikör! Also nicht nur trinken, sondern auch machen! Gut, sie ist Polin, da wird einem der Hang zum Hochprozentigen ja quasi in die Wiege gelegt – aber trotzdem! Wir haben Joanna dann natürlich sofort eingestellt. Denn sie ist auch noch kreativ, kann exzellent gestalten und wird uns als Junior Art Direktorin ab sofort tatkräftigst zur Seite stehen. Herzlich willkommen, liebe Joanna! Und: Mach die Gläser ruhig richtig voll!